—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

 

Reisen mit Reiserat·Das Neueste und Interessanteste

Weltfischbrötchentag 2014

28.02.2014

weltfischbroetchentag
Bildquelle: © www.ostsee-schleswig-holstein.de

Am 3. Mai 2014 findet an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste der Weltfischbrötchentag statt. In vielen Orten entlang der Ostseeküste wird wird ein spannendes Programm rund um den Kult-Burger geboten.

Heikendorf feiert das beste Brötchen des Nordens am Möltenorter Hafen mit Besichtigungstouren auf dem Feuerschiff und Schatztauchen. Beim Running Dinner werden Vorspeise, Hauptgang und Dessert in verschiedenen Lokalen serviert.

In Dahme dürfen sich die Gäste auf die Suche nach ihrem Lieblingsfischbrötchen machen. Bei einer Rallye gibt es für jedes Fischbrötchen einen Stempel im Fischbrötchen-Gastro-Pass. Jeder vollständig abgestempelte Pass erhält ein kleines Präsent, und unter allen Teilnehmern wird ein Wellenessgutschein verlost – und es wird für den wohltätigen Zweck gesammelt: jedes verkaufte Fischbrötchen schickt 50 Cent direkt an die Organisation „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“.

Fehmarn bietet für die Fisch-Gourmets ein Quiz rund um das Fischbrötchen: Teilnehmer müssen in einem spannenden Wettbewerb erraten, welches Fischhäppchen sich gerade in ihrem Mund befindet – mit verbundenen Augen, versteht sich.

In Kellenhusen zeigt Fischer Path die Entstehung eines Fischbrötchens von der Ankunft im Hafen über die Verarbeitung des Fisches bis zum Belegen und dem Verkauf. Unterhaltung bietet das beliebte „Aalraddrehen“, eine „Fischbrötchen-Quiz“ und „Fischbrötchen-Darts“.

Das kleinste Fischbrötchen der Welt werden drei renommierte Gastronomen in Grömitz kreieren. Eine Showküche wird dazu direkt auf dem Seebrückenvorplatz für die Live-Kochshow aufgebaut.

An der Hohwachter Bucht gibt es beim „Fischbrötchenhopping“ für jedes gekaufte Fischbrötchen einen Stempel im Weltfischbrötchenpass – und die Chance auf tolle Gewinne.

Bei Meergold Rehbehn und Kruse in Eckernförde können Besucher Räuchermeister Hesse beim Räuchern zuschauen. Danach muss natürlich das Original „Kieler Sprotten“ Brötchen getestet werden.

Am 4. Mai kann auch in Neustadt dem Fischbrötchen gehuldigt werden. Am Sonntag stehen Besichtigungen von Traditionsseglern und einem Seenotkreuzer als auch historische Hafenrundfahrtenauf dem Programm.

Mehr Infos: www.weltfischbrötchentag.de

|

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!