—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

 

Reisen mit Reiserat·Das Neueste und Interessanteste

Meditation und Achtsamkeit: Mehr Ausgeglichenheit im Alltag

20.11.2017

Tipps von den GrĂĽndern des Wellness- und Healing-Resorts Kamalaya/Koh Samui

Fast zu schön, um die Augen zu schließen – kleine Gruppenmeditation im Kamalaya auf Koh Samui. Bildnachweis: Kamalaya

Fast zu schön, um die Augen zu schließen – kleine Gruppenmeditation im Kamalaya auf Koh Samui. Bildnachweis: Kamalaya

 Im Alltag hetzen wir oft von einem Termin zum nächsten. Nicht selten führt dauerhafter Stress zu ernsten Gesundheitsproblemen. „Daher ist es wichtig, zwischendurch innezuhalten und dem Moment Aufmerksamkeit zu schenken“, wissen Karina und John Stewart. Im Interview erklären die Gründer des ganzheitlichen Wellness- und Healing-Resorts Kamalaya auf der thailändischen Insel Koh Samui, welche Bedeutung Meditation und Achtsamkeit dabei haben und wodurch sie sich unterscheiden. Dazu geben sie praktische Tipps, wie sich beides in unsere tägliche Routine integrieren lässt. Das Paar schöpft aus einem reichen Erfahrungsschatz: So lebte John 16 Jahre in einem Ashram in Nordindien, Karina beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit verschiedenen asiatischen Heiltraditionen und ist Master der Traditionellen Chinesischen Medizin. www.kamalaya.com

(mehr …)

Weltmusik am „Bayerischen Meer“

Jazz in Prien 2018

Prien am Chiemsee/MĂĽnchen, 07. November 2017
Philipp Stauber & Caeroline Landry Bildquelle: Prien Marketing GmbH

Philipp Stauber & Caeroline Landry
Bildquelle: Prien Marketing GmbH

Stimmungsvolle Klavier-Klänge dringen aus einem Bauernstadel, flinke Finger huschen im Alten Rathaus über die Saiten einer Jazzgitarre und in der gemütlichen Atmosphäre der Alpenchic-Lounge ertönt Saxophon-Sound wie in den Bars von New Orleans – in Prien am Chiemsee hat sich eine kleine aber feine Jazz-Szene zusammengefunden. Das ganze Jahr über begeistern Jazz-Konzerte in verschiedenen Locations Musikliebhaber am „Bayerischen Meer“. Erstmals unter der Dachmarke „Jazz in Prien“ kommen 2018 deutschlandweit bekannte Künstler, wie Philipp Stauber, Caeroline Landry und Martin Kälberer in die historische Seegemeinde. So erleben Gäste beispielsweise Anfang des Jahres ein Jazz-Konzert inmitten von Hologramm-Installationen in der Galerie am Alten Rathaus, entdecken die Jazz-Vielfalt auf dem Open-Air-Festival „Swinging Prien“ am letzten Juni Wochenende oder lauschen dem original New Orleans Sound mit Heye’s Society am 26. Oktober im Chiemsee Saal. Alle Informationen zu den Terminen und Tickets gibt es unter www.jazz-prien.de oder im Veranstaltungskalender der Prien Marketing GmbH.
(mehr …)

Finnischer Sommer bietet unzählige Aktivitäten

Weiße Nächte tauchen das Land ins Licht der Mitternachtssonne

Bochum, 20. November 2017 – Der Sommer in Finnland gehört zu dem Schönsten, was dieses Land der menschenleeren grünen Wälder, der malerischen Insellandschaften und der tausenden von blauen Seen zu bieten hat. Von Juni bis August sorgen Temperaturen von bis zu 30 °C für drei Monate voll warmer Winde, die sich die Besucher um die Nase wehen lassen, für zahllose Naturschönheiten in voller Blüte und nicht zuletzt für ein Paradies für alle Outdoorfreunde. Zu keiner anderen Jahreszeit können die Gäste das Land so ausgiebig mit den Geschmacksnerven kennenlernen. Der Sommer in Finnland ist zwar nicht endlos, dafür bietet er endlose Sommertage für unvergessliche Erlebnisse in jeder Hinsicht.

Copyright Visit Finland

Copyright Visit Finland

(mehr …)

Kulinarische Roadmap – Nevadas Norden

Reisende wollen unterwegs nicht einfach nur satt werden, sie wollen ihr Reiseland auch mit dem Gaumen erkunden: Einheimische Produkte, Aromen und Gerüche probieren und die Geschichten und Traditionen der örtlichen Esskultur entdecken. Wer im nördlichen Nevada unterwegs ist, folgt einfach den Empfehlungen der jährlichen „Reno Bites Restaurant Week“ und wird in lokalen Restaurants eine frische, inspirierte Küche genießen. Die Rundreise führt von Reno durch Fallon, Carson City, Carson Valley, Stateline, Incline Village zurück nach Reno.

Jack Rabbit Moon © TravelNevada

Jack Rabbit Moon © TravelNevada

(mehr …)

Radreise-Tipp 2018: Canal du Midi

Rad fahren an Frankreichs „Kanal des Südens“

Immer am Kanal entlang: Rad fahren am Canal du Midi im SĂĽden Frankreichs (Foto: France-Bike)

Immer am Kanal entlang: Rad fahren am Canal du Midi im SĂĽden Frankreichs (Foto: France-Bike)

Er gilt als einer der schönsten WasserstraĂźen Europas: der Canal du Midi im SĂĽden Frankreichs. Ăśber 240 Kilometer windet sich der „Kanal des SĂĽdens“ zwischen Toulouse und der Hafenstadt Sète am Mittelmeer. Mit seiner Vollendung im Jahre 1681 wurde auch das letzte VerbindungsstĂĽck der WasserstraĂźe zwischen Atlantik und Mittelmeer geschaffen. Heute gehört der Kanal mit seinen imposanten Schleusen- und BrĂĽckenkonstruktionen zum Unesco-Kulturerbe und ist ein beliebtes Ziel fĂĽr Radurlauber. Denn die vielerorts mit Platanen, Pinien und Zypressen gesäumten Radwege abseits von Autoverkehr sind wie gemacht fĂĽr entspanntes Radeln. Und am Wegesrand oder in naher Umgebung bieten sich zahlreiche Paläste und Kathedralen, römische und mittelalterliche Bauwerke fĂĽr Zwischenstopps an. (mehr …)

« Ältere Einträge | Neuere Einträge »

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!