—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

 

Reisen mit Reiserat·Das Neueste und Interessanteste

Weltmusik am „Bayerischen Meer“

20.11.2017

Jazz in Prien 2018

Prien am Chiemsee/München, 07. November 2017
Philipp Stauber & Caeroline Landry Bildquelle: Prien Marketing GmbH

Philipp Stauber & Caeroline Landry
Bildquelle: Prien Marketing GmbH

Stimmungsvolle Klavier-Klänge dringen aus einem Bauernstadel, flinke Finger huschen im Alten Rathaus über die Saiten einer Jazzgitarre und in der gemütlichen Atmosphäre der Alpenchic-Lounge ertönt Saxophon-Sound wie in den Bars von New Orleans – in Prien am Chiemsee hat sich eine kleine aber feine Jazz-Szene zusammengefunden. Das ganze Jahr über begeistern Jazz-Konzerte in verschiedenen Locations Musikliebhaber am „Bayerischen Meer“. Erstmals unter der Dachmarke „Jazz in Prien“ kommen 2018 deutschlandweit bekannte Künstler, wie Philipp Stauber, Caeroline Landry und Martin Kälberer in die historische Seegemeinde. So erleben Gäste beispielsweise Anfang des Jahres ein Jazz-Konzert inmitten von Hologramm-Installationen in der Galerie am Alten Rathaus, entdecken die Jazz-Vielfalt auf dem Open-Air-Festival „Swinging Prien“ am letzten Juni Wochenende oder lauschen dem original New Orleans Sound mit Heye’s Society am 26. Oktober im Chiemsee Saal. Alle Informationen zu den Terminen und Tickets gibt es unter www.jazz-prien.de oder im Veranstaltungskalender der Prien Marketing GmbH.

Jazz-Kunst am „Bayerischen Meer“

Von Januar bis Mai präsentiert Philipp Stauber mit seiner Konzertreihe „Stauber & Friends“ einmal im Monat seine stilistische Bandbreite auf der Jazzgitarre. Jedes Mal begleitet ihn dabei ein anderer Kollege – sei es nun der hervorragende Pianist und Multiinstrumentalist Martin Kälberer oder der Schauspieler August Zirner. Ein Höhepunkt der Konzertreihe ist das Stauber & Friends-Spezial am 15. April 2018 in der Galerie im Alten Rathaus. Zusammen mit der kanadischen Singer- und Songwriterin Caeroline Landry und dem Pianovirtuosen Jan Eschke bereichert Stauber mit seiner Musik die aktuelle Sonderausstellung „Lichtblicke – Die faszinierende Welt der Holografie“ des Holografie-Pioniers Günther Dausmann. Besucher erleben eine einzigartige Kombination aus Jazz-Klängen und kunstvollem Farbspiel der Hologramme. Das Herzstück der Ausstellung ist das mit drei Quadratmetern größte Hologramm der Welt. Insgesamt zeigt die Galerie am Alten Rathaus ab Januar 2018 über 100 technische Objekte, darunter auch historische Unikate und Portraithologramme von Dausmann selbst.

Lokaler Jazz in Prien am Chiemsee

Am 29. Juni 2018 heißt es wieder „Swinging Prien“ – dann verwandelt sich die Seegemeinde für das Wochenende in eine Open-Air Kulisse für Jazz und Blues. Auf sechs Bühnen im Ortszentrum lauschen große und kleine Festivalbesucher raffinierten Übergängen, beindruckenden Solos oder spontanen Kompositionen. So zeigen junge Talente und altbekannte Künstler der Priener Jazz-Szene mitten im Grün des Kurparks beim Eröffnungskonzert am Freitag, auf dem historischen Marktplatz oder beim Jazz-Frühshoppen am Sonntag ihr Können. Verschiedene Erlebnis- und Schmankerl-Stationen laden Gäste und Priener zum Genießen, Verweilen und Swingen ein. Neben den großen Highlights reihen sich viele weitere Veranstaltungen in den Priener Jazz-Kalender ein. Bei den monatlichen Konzerten „Jazz am Roseneck“ wird ein alter Bauernstadel zur Bühne für spannende Begegnungen zwischen Kompositionen und Improvisationen. Die Azur Bar im Restaurant Verde lädt Jazzfans einmal in der Woche in das gemütliche Ambiente der kleinen Bar ein. In der bayerisch gemütlichen und zugleich modernen Lounge-Atmosphäre des FLETZ im Bayerischen Hof finden sich ebenfalls Künstler zu regelmäßigen Jazz-Konzerten zusammen.

|

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!