—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

 

Reisen mit Reiserat·Das Neueste und Interessanteste

Zauberhafte Tipps für die Weihnachtszeit in London

29.11.2017

London wird über die Weihnachtstage zu einem der magischsten Orte weltweit. Die Stadt erwacht in der Festzeit mit Weihnachtsmärkten, Late-Night-Shopping und funkelnden Lichtern zum Leben. Außerdem gibt es Glühwein und Braten im Überfluss.

London at night - Bildquelle: Stansted Express

London at night – Bildquelle: Stansted Express

Die Stadt ist für jeden gut zu erreichen. Flüge sind stets verfügbar und warten nur darauf, die ganze Familie für ein besonderes Weihnachtserlebnis nach London zu bringen – von einer Theatervorstellung für Familien über Shopping im berühmten Spielzeugladen „Hamley’s“ bis hin zum Besuch beim Weihnachtsmann an seinen Lieblingsplätzen in der ganzen Stadt – alles ist möglich. Um Familien die Anreise zu erleichtern, bietet Stansted Express ein Gruppen-Sparangebot, mit dem eine vierköpfige Familie vom Flughafen London Stansted Airport in nur 47 Minuten und ab ca. 8 Euro pro Person* direkt ins Herz der Stadt fahren kann. Es gibt kein besseres Angebot für einen Transfer in die Innenstadt, Züge fahren alle 15 Minuten**. Für die günstigsten Preise buchen Sie über www.stanstedexpress.com.

Um die schönste Zeit des Jahres zu feiern, hat Stansted Express einige der besten Aktivitäten Londons über Weihnachten und Silvester zusammengestellt.

  1. Rudolph kommt in die Stadt

An Wochenenden wird „Covent Garden“ Gastgeber für die Rentiere des Weihnachtsmannes und gibt Gästen die Chance, die wohl weihnachtlichsten aller Tiere zu streicheln und zu füttern. Wer bereits in der Gegend von „Covent Garden“ ist, sollte sich die berühmten Straßenkünstler und einen staunenden Blick auf die extravagante Weihnachtsdekoration nicht entgehen lassen. Das diesjährige Thema der Dekoration sind Mistelzweige, mit mehr als 40 Mistel-Kronleuchtern und der berühmten, unschlagbaren Rentier-Dekoration im gesamten Bezirk.

https://www.coventgarden.london/gift-guide

  1. Pop-up Shops und Restaurants

London ist bekannt für seine Pop-up Stores und Restaurants, die sonst nirgendwo zu finden sind. Machen Sie sich zum Beispiel auf den Weg zur Weihnachtsfeier des „Royal College of Art“. Dort finden Sie Keramik, Textilien, Schmuck und Kunst von ehemaligen und derzeitigen Studenten. Die „Floral Street“ in „Covent Garden“ wird zur Weihnachtsoase mit dem kunsthandwerklichen Pop-up Store „Noël“. Oder probieren Sie auf den berühmten Pop-up Food Markets „Street Feast“ und „Hawker House“ die besten Delikatessen aus der ganzen Welt.

https://www.coventgarden.london/lifestyle/noel

http://rcasu.org.uk/wp/fete/

  1. Winter Wonderland

In London sind Hunderte von Weihnachtsmärkten zu finden. Zu den Besten zählen jedoch der „London Bridge City Christmas Market” und das „Winter Festival“ des Southbank Centre. Dort können Sie einen Blick auf handgefertigtes Kunsthandwerk von selbstständigen Händlern werfen oder an einem der Workshops teilnehmen. Für die breite Masse ist der klassische und trotzdem aufregende Weihnachtsmarkt „Winter Wonderland“ ein Muss. Besucher können ein überdimensioniertes Weihnachtsdorf voller Marktbuden, Achterbahnen, Street Food, festlichen Bars, live Musik, Shows und die größte Outdoor-Eisbahn Großbritanniens erleben.

http://hydeparkwinterwonderland.com/

  1. Silent Light im Sketch

Das Café „Sketch“ in London bietet außerordentliches Instagram-Potential. Und für Weihnachten bekam es ein Make-Over mit besonderer Finesse. Anstatt das Restaurant und die Teestube einfach in traditionelle Dekoration zu hüllen, ist im „Sketch“ nun eine Reihe von Lichtinstallationen mit dem Namen „Silent Night“ zu finden. Das Ergebnis ist ein umfassendes Laser- und Sound-Erlebnis, das eine willkommene Abwechslung für jeden ist, der genug vom Weihnachtsshopping auf der Oxford Street nebenan hat.

https://www.timeout.com/london/blog/an-incredible-light-show-has-arrived-at-sketch-for-christmas-111617

  1. Weihnachtlicher Afternoon Tea

Der Nachmittagstee gehört klassisch zu London. Viele Top-Hotels der Stadt bieten jetzt besondere, festliche Menüs an. Der weihnachtliche Nachmittagstee im „The Ritz“ wird von einem Chor mit Weihnachtsliedern begleitet und als besondere Weihnachtsüberraschung erhält jeder Erwachsene ein Glas Champagner und jedes Kind einen Ritz Teddybären. Das „Intercontinental London Park Lane“ lässt sich beim Nachmittagstee von den nordischen Ländern beeinflussen und bietet Schottische Eier mit Truthahn oder Preiselbeeren, traditionelle Mince Pies und Panna Cotta Törtchen mit Zimt und Eierlikör an.

https://www.theritzlondon.com/christmas-at-the-ritz/pre-christmas-celebrations/christmas-afternoon-tea/

http://parklane.intercontinental.com/en/wellington-lounge-afternoon-tea/

  1. Besuchen Sie Hogwarts im Schnee

Für Harry Potter Fans gehört der Besuch von Hogwarts im Schnee zum Pflichtprogramm. Von November bis Januar ermöglicht die Warner Brother‘s Studio Tour seinen Besuchern, die berühmtesten Sets der Harry Potter Filmreihe in weihnachtlicher Dekoration zu bestaunen. Zum ersten Mal wird die Große Halle wie für den Weihnachtsball dekoriert – ein wahres Highlight für jeden Harry Potter Fan. Das Produktionsteam der Filme zeigt außerdem, wie die Macher Feuer, Eis und Schnee, der niemals schmilzt, für die magische Zauberwelt kreiert haben.

https://www.wbstudiotour.co.uk/hogwarts-in-the-snow

  1. Weihnachtslieder in der Stadt

Während der Weihnachtszeit finden in ganz London Konzerte und Weihnachtsgottesdienste statt. Zu den Besten zählen der traditionelle Weihnachtsgottesdienst in der St. Paul’s Cathedral oder das Lauschen der schönsten Weihnachtslieder im Kerzenschein in der „Royal Albert Hall“. Etwas ausgelassener und zum Mitsingen geeignet sind die Weihnachts-Konzerte auf dem „Trafalgar Square“. Sie finden den gesamten Dezember über unter Londons größtem Weihnachtsbaum statt.

www.visitlondon.com/tag/christmas-carols-and-concerts

  1. Läuten Sie das neue Jahr inmitten der Stadt ein

Mit dem Läuten des Big Ben um Mitternacht -, startet jährlich das größte Feuerwerk Großbritanniens über dem London Eye. Es ist eine wirklich atemberaubende Chance, das neue Jahr einzuläuten, während Sie Champagner genießen und das Feuerwerk beobachten, das sich in der Themse reflektiert. Dieses wird von Londons Bürgermeister Sadiq Khan veranstaltet und Menschen aus der ganzen Stadt strömen ans Flussufer, um das Spektakel zu verfolgen. Tickets für das Feuerwerk müssen im Voraus gebucht werden und kosten ca. 12 Euro pro Person.

https://www.london.gov.uk/events/2017-12-31/london-new-years-eve-fireworks-2017

Die folgenden Flughäfen und Fluggesellschaften bieten Verbindungen von Deutschland nach Stansted an:

Baden-Baden, Bremen, Frankfurt, Nürnberg, Dortmund, Berlin, Köln, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Dresden Leipzig

Ryanair, Eurowings, Germanwings, Czech Airlines, Easy Jet/KLM, Pegasus

|

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!